Überspringen

Ihre IFFA Updates

Lassen Sie die IFFA 2022 noch einmal in unseren Videos Revue passieren.
Tipp: Folgen Sie uns auf Social Media für alle Updates zur Veranstaltung und für Neuigkeiten aus der Branche.  

Alle Pressemeldungen

Der IFFA Contactor geht live: Aussteller, Produkte, Kontakte zur IFFA 2022 und darüber hinaus.

08.02.2022

Die Ausstellersuche der Leitmesse IFFA wandelt sich zur dauerhaften Branchensuchmaschine für Technologien rund um die Verarbeitung und Verpackung von Fleisch und alternativen Proteinen. Beginnend mit der IFFA 2022 bietet der neu benannte „IFFA Contactor“ umfassende Informationen zu allen Ausstellern und ihren Innovationen – und das ganzjährig und immer up to date.

Der IFFA Contactor ist die neue Online-Suchmaschine für Aussteller und Produkte der Fleisch- und Proteinwirtschaft. Die Weiterentwicklung der bekannten Ausstellersuche bietet mit neuen Features einen neutralen Zugang zum internationalen „Who is Who“ der Branche, und das an 365 Tagen im Jahr. Mit dem neuen digitalen Tool haben die Messebesucher auf www.iffa.com die Möglichkeit, sich über Produkte und Innovationen der teilnehmenden Aussteller zu informieren. Jeder Austeller ist hier mit seinem individuellen Profil vertreten. Dazu gehören Firmendaten, Ansprechpartner, Bilder, Videos und Informationen zu Produkten, Innovationen und Lösungen. Neu ist, dass die ausstellenden Unternehmen zukünftig ihre Produkte dauerhaft bewerben und jederzeit um Innovationen ergänzen können – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

Kerstin Horaczek, Bereichsleiterin Technology bei der Messe Frankfurt: „Der IFFA Contactor ist eine umfassende Informationsquelle für Kunden aus Industrie und Handwerk. Über das Live-Event hinaus bietet die digitale Suchmaschine eine Business-Plattform für die Branche, von der alle profitieren.“

Die Branchen-Suchmaschine IFFA Contactor ist live 24/7 an 365 Tagen im Jahr. Quelle: Messe Frankfurt
Die Branchen-Suchmaschine IFFA Contactor ist live 24/7 an 365 Tagen im Jahr. Quelle: Messe Frankfurt

Der IFFA Contactor befüllt sich bis zur Messe sukzessive, deshalb lohnt sich ein regelmäßiger Blick in die Datenbank. Den jeweils aktuellen Stand des Contactors finden Sie hier.

Ab sofort ist auch der Online-Ticketshop der IFFA geöffnet. Sichern Sie sich Ihr Ticket zum Live-Event im Mai unter: http://iffa.com/tickets

Internationale Fachmessen für die Lebensmittelindustrie
Mit sechs Fachmessen auf vier Kontinenten begleitet die Messe Frankfurt das dynamische Wachstum der globalen Lebensmittelindustrie. Sie werden im Portfolio „Food Technologies“ zusammengefasst. Neben der IFFA, Technology for Meat and Alternative Proteins in Frankfurt am Main und der Tecno Fidta, Internationale Fachmesse für Lebensmitteltechnologie, Zusatzstoffe und Zutaten in Argentinien, sind dies die Meat Pro Asia in Thailand, die Modern Bakery und Salon du Chocolat in Moskau sowie die Process Expo in Chicago. Weiterführende Informationen zu den Veranstaltungen der Messe Frankfurt im Bereich der Lebensmittelverarbeitung unter:
www.food-technologies.messefrankfurt.com

IFFA
Technology for Meat and Alternative Proteins

Die Veranstaltung findet vom 14. - 19.5.2022 statt.

Ins Netz gegangen:
Folgen Sie der IFFA auf ihren Social Media Kanälen: www.iffa.com/follow-iffa

Ihr Kontakt

Antje Schwickart

Media Relations Referentin, Presse

Antje Schwickart

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt ist die weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalterin mit eigenem Gelände. Zum Konzern gehören rund 2.300* Mitarbeitende im Stammhaus in Frankfurt am Main und in 30 Tochtergesellschaften weltweit. Das Unternehmen hat im Jahr 2021 zum zweiten Mal in Folge mit den Herausforderungen der Pandemie zu kämpfen. Der Jahresumsatz wird rund 140* Millionen Euro betragen, nachdem vor der Pandemie im Jahr 2019 noch mit einem Konzernumsatz von 736 Millionen Euro abgeschlossen werden konnte. Auch in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie sind wir mit unseren Branchen international vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kund*innen unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kund*innen weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Unsere digitale Expertise bauen wir um neue Geschäftsmodelle aus. Die Servicepalette reicht von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2021